• Retouren
  • 1. Ablauf
  • 2. Rücksendekosten
  • 3. Transportschäden
  • 4. Ersatzlieferung / Gutschrift

Retouren

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bedauern, dass Sie Unannehmlichkeiten mit unserem Produkt haben.
Trotz unserer hohen Qualitätsansprüche und unserer Prüfungen kann es passieren, dass einzelne Artikel Mängel aufweisen.

Die Bewertung eines qualitativen Mangels ist häufig schwierig und wir benötigen möglichst viele Informationen, um Ihren Retourenfall
schnellstmöglich bearbeiten zu können. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Bitte wählen Sie das für Sie zutreffende Formular aus, füllen dieses vollständig aus und legen Sie es der Ware bei. Wir bitten Sie, den
Fehler so genau wie möglich zu beschreiben, damit wir Ihre Reklamation nachvollziehen können. Eine Fehlerbeschreibung „Defekt“
oder „funktioniert nicht“ ist leider zu ungenau und nicht ausreichend. Bitte beschreiben Sie möglichst detailliert unter welchen äußeren
Umständen und bei welcher Handhabung der Fehler auftritt. Fotos und weitere Hinweise sind immer hilfreich und machen es uns
einfacher, Ihre Reklamation korrekt zu bewerten.

- Retourenbeleg
- Transportschaden

- Fehlerformular Beschlagprodukte
- Fehlerformular Bohrer
- Fehlerformular Glasklebeprodukte und BriteGuard
- Fehlerformular Kleinwerkzeuge
- Fehlerformular Maschinen
- Fehlerformular Messwerkzeuge
- Fehlerformular Pumpensauger
- Fehlerformular GlassBuddy

Vor dem Bearbeiten der Formulare müssen die PDF-Dateien bei Ihnen lokal gespeichert werden.

Gerne können Sie uns kontaktieren:

Bohle AG
Kundenservice
Siemenstraße 1
42781 Haan Germany
T +49 2129 5568-549
F +49 2129 5567-549
kundenservice@bohle.de