Manuelles Glasschneiden

Am Anfang der Bearbeitung von Flachglas steht das Zerteilen von großen Tafeln in kleinere Einheiten. Durch das Ritzen der Glasoberfläche werden Spannungen im Glas freigesetzt, die dann durch das kontrollierte Verbiegen der Scheibe - entweder von Hand oder mit einem Werkzeug - zum Bruch führen. Nur durch die Verwendung des geeigneten Werkzeugs wird sicher gestellt, dass dieser Bruch auch exakt an der gewünschten Stelle stattfindet. Produkte zum Schneiden und Brechen von Glas gehörten zu den ersten, die Josef Bohle seit dem Jahr 1923 herstellte. Marken wie Silberschnitt® und Diamantor® haben Weltruf erlangt und bilden die Basis für den Produktbereich, der zu den Kernkompetenzen von Bohle gehört. In dieser Produktübersicht finden Sie die wahrscheinlich weltweit umfangreichste Auswahl an Artikeln für das Schneiden und Brechen von Flachglas.