EKU-Clipo für den hochwertigen Möbelbau

Der Trend zum Glas bei der Innenraumgestaltung ist ungebrochen und setzt sich auch im Möbelbau fort. Die Bohle AG entspricht dieser Entwicklung mit dem stetigen Ausbau ihres Beschlagprogramms. Mit dem EKU-Clipo hat das Unternehmen einen Schiebetür-Beschlag für hochwertige Möbel im Sortiment, der sehr filigran wirkt, mit seinem ansprechenden Design dem Auge schmeichelt und technisch in der ersten Liga spielt. Der hochwertige, auf zwei oben geführte Türen ausgelegte Beschlag ist nach DIN-EN 15706 geprüft und eignet sich sowohl für den Einbau in Möbel für den Wohnbereich wie für den Büro- und Objektbereich. Angeboten wird er in zwei Ausführungsvarianten für Glasschiebetüren von16 kg bis 35 kg.

 

Einfache Montage, komfortable Bedienung

Das clever abgestimmte Sortiment des EKU-Clipo ermöglicht die vielfältige Kombination der Beschlagteile und schafft damit viel Gestaltungsspielraum. So können die Laufschienen beispielsweise wahlweise eingenutet oder aufgeschraubt (mit Blende) werden. Im Schrankboden ist in beiden Fällen keine Nut erforderlich. Es sind also keine optischen und haptischen Barrieren mehr vorhanden, wie man diese sonst bei Schiebetürsystemen kennt. Je nach gewähltem System, werden die Glastüren an ihren Ober- und Unterkanten oder nur an ihren Oberkanten mit passend ablängbaren Aluminium-Halteprofilen verklebt oder verschraubt. Alternativ steht beim EKU-Clipo 16 eine optisch sehr ansprechende Ausführungsvariante mit Einbohr-Beschlägen zur Auswahl. Wird bei dieser Produktvariante die obere Laufschiene eingenutet, sind in der Außenansicht nur die filigranen Glashalter und die dezenten Bodenführungen sichtbar. Für den EKU-Clip 35 steht zudem eine Ausführung mit Glasklemmschuhen zur Verfügung, die sowohl für Schranksysteme als auch für die Wand- und Deckenmontage geeignet ist.

Mit der praktischen EKU-Cliptechnik lassen sich die Glasschiebetüren bei jeder Lösung sehr einfach einbauen - ganz ohne Werkzeug. Denkbar leicht ist auch die exakte Höhenjustierung der Türelemente. Neben seiner ausgefeilten Technik überzeugt der EKU-Clipo Inslide zudem mit seiner sehr komfortablen Anwendung. Die Türelemente laufen leicht und leise, und das in die Laufschiene integrierte Dämpfungssystem lässt sie butterweich schließen.

Die ganze Bandbreite der Möglichkeiten des EKU-Clipo Inslide und des gesamten Bohle Beschlagprogramms bietet der zur glasstec 2014 neu aufgelegte Beschlagkatalog des Unternehmens. Erstmals zweigeteilt in Designhandbuch und Planungshandbuch ist er sowohl bei Objektplanung als auch beim Kundengespräch ein unverzichtbares Hilfsmittel.